Onlinekredit

Eckdaten beim Onlinekredit vergleichen

Wer seinen benötigten Kredit über das Internet beantragen möchte, dem bleibt nicht nur der Weg zur Bank erspart, sondern er hat auch die Chance, vorher zu schauen, welcher der vielen Anbieter ihm die besten Konditionen anbieten kann. Dabei sieht der Antrag für den Onlinekredit nicht anders aus, als man ihn bei einem Kredit bei der Hausbank auch vorfinden würde.

Der Onlinekredit ist von der Höhe her nicht beschränkt und wird für eine Vielzahl von Verwendungszwecken angeboten. Er ist als klassischer Konsumkredit ohne Zweckbindung genauso zu haben wie als gewerblicher Investitionskredit, als privater Fahrzeugkredit oder in Form einer Baufinanzierung. Die einzige Einschränkung, die man bei der Kredithöhe vorfindet, liegt im Einkommen des Kreditnehmers.

Ehe die Auszahlung beim Onlinekredit vorgenommen wird, lässt man die Person des Kreditnehmers in der Regel durch das Postidentverfahren überprüfen. Am schnellsten geht das in der Postfiliale, denn hier steht die Kommunikationstechnik zur Verfügung, mit der die Daten sofort erfasst und an die Bank geschickt werden können. Dabei werden zusammen mit der Vorgangsnummer die Daten im Personalausweis zusammen mit einer Unterschrift erfasst. Für den Kunden ist das ursprünglich im Rahmen des Geldwäschegesetzes geschaffene Verfahren kostenfrei, denn Auftraggeber ist immer die den Kredit ausreichende Bank. Allerdings werden dem Kunden meistens diese Kosten als Kreditnebenkosten im Rahmen des effektiven Jahreszinses mit in Rechnung gestellt.

Wer die effektiven Jahreszinsen oder den nominalen Zins vergleichen möchte, der findet gleich hier einen Button mit der Beschriftung „Zum Rechner“, der einem dabei hilft, die günstigsten Anbieter für den Onlinekredit finden zu können.

Kreditvergleich

Der Onlinekredit Vergleich beim Ratenkredit

Die wenigsten können es sich leisten, größere Anschaffungen mit eigenen Mitteln zu tätigen. Hierfür werden oftmals Fremde Mittel benötigt. Für kleinere und mittelgroße Anschaffungen wie z.B. Möbel oder ein Auto eignet sich ein Ratenkredit. Kreditnehmer mit einen Arbeitsplatz und regelmäßigem Einkommen haben hierfür gute Karten.

Bei welcher Bank findet sich ein günstiger Kredit?

Ratenkredite gibt es bei vielerlei Banken und sonstigen Kreditinstituten, das Internet eignet sich in optimalerweise für einen ersten Anbietervergleich. Das Internet bietet vielerlei Vergleichmöglichkeiten, so zum Beispiel finden Sie auf unserer Seiten einen Kreditrechner der die Angebote zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse beleuchtet. Unser Tipp: Für den Sofortkredit Vergleich empfehlen wir Ihnen die Webseite www.sofort-kredit.biz. Binnen weniger Minuten bekommen Sie die Zinskonditionen in Abhängigkeit zu Ihrem Kreditwunsch. Ein erster Schritt mit breitem und tiefen Überblick wäre hiermit schon einmal getan.

Die Möglichkeiten des Onlinekredit Vergleichs sind umfangreicher geworden

Seit dem 11.06.2010 sind neue (verbraucherfreundlichere) Verbraucherkreditrichtlinien in Kraft getreten. Seid diesem Tag, müssen Kreditangebote weitaus mehr Informationen bieten als bisher. Bisher fand man in Online-Kreditvergleichen oftmals nur Lockzinsangebote, mit Zinsofferten die für die meisten Verbraucher nicht umsetzbar waren. Aus Schnäppchenangeboten mit einem Effektivzins von 3,25 % im Online-Zinsvergleich, wurde nach der ersten Anfrage bei der Bank auf einmal 11 %.

Um solche Diskrepanzen zu verhindern, die falsche Erwartungen bei Verbrauchern schüren, wurde die neue Verbraucherkreditrichtlinie ins Leben gerufen. Diese besagt, dass Zinsofferten vor allem auch den Maximalzins beinhalten müssen. Im wesentlichen werden folgende Angaben gesetzlich gefordert: Effektivzins, Sollzinssatz, der Nettodarlehensbetrag, die Vertragslaufzeit, Bearbeitungsgebühren und eine Beispielberechnung.

Aus unserer Sicht, war dies ein wichtiger und notwendiger Schritt für mehr faire Transparenz bei Kreditgeschäften. Bis zu diesem Tage wurden Lockanbietern kaum Grenzen gesetzt. Heute profitieren vor allem Verbraucher und ehrliche Kreditanbieter von dieser neuen Gesetzgebung.

Kreditformen

Bei der Kreditvergabe gibt es unterschiedliche Formen zu beachten, die wichtigsten zwei sind Kredite ohne Schufa und mit Schufa. Ein Kreditangebot bei dem eine Schufaabfrage vorangeht ist die gängige Praxis in Deutschland. Kredite ohne Schufa sind spezielle Angebote von Kreditvermittlern mit Zugriff auf Gelder von ausländischen Banken (oftmals die Schweiz). Personen die einen negativen Schufaeintrag haben (z.B. Kreditrate nicht pünktlich bezahlt) greifen in der Regel auf diese Art Angebot zurück.

Onlinekredite für Jedermann

Der Onlinekredit ist die derzeit komfortabelste Möglichkeit, eine Finanzierung zu bekommen. Inzwischen sind diese Angebote so weit ausgereift, dass man jede Art von Finanzierung im Internet beantragen kann, egal ob man einen kleinen Konsumkredit möchte, ein Fahrzeug finanzieren will oder Baugeld benötigt.

Doch genau wie beim klassischen Kredit, den man in der Bankfiliale beantragen kann, müssen beim Onlinekredit verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Die dafür notwendigen Unterlagen kann man praktischerweise auch in digitaler Form übermitteln. Das spart bei der Bearbeitung jede Menge Zeit und führt dazu, dass man auf viele Kreditanfragen teilweise sogar schon binnen weniger Minuten eine Antwort bekommt.